Liebe Praxislehrpersonen

 

seit dem Studienjahr 14/15 haben wir Studierende, welche nach dem Bachelor keine Lehrbefähigung erhalten. Die Lehrbefähigung wird erst in einer Zusatzausbildung erworben (z.B. Pädagogische Hochschule). 

 

Für die Praktika gilt neu:

 

1) Einführungspraktikum bleibt gleich wie gehabt. (Tandem; 8 Lektionen Unterricht + 8 Lektionen Hospitation)

 

2) Schlusspraktikum bleibt im Umfang gleich ohne Schlussprüfung. (Einzeln; 22 Lektionen Unterricht) Bewertung; Entwicklung im Praktikum mit letztjährigem Kompetenzraster + Portfolio (wird durch Stufendidaktiker EHSM bewertet). Der ganze Kurs wird mit einer Gesamtnote ( Qualifikation durch Praxislehrperson + Portfolio) bewertet.

Wichtig!! Neu kann das Schlusspraktikum auch im ausserschulischen Bereich gemacht werden. (Einzeln; 22 Lektionen Unterricht) Bewertung; Entwicklung im Praktikum mit letztjährigem Kompetenzraster + Portfolio. Der Kurs wird in diesem Fall mit "erfüllt/nicht erfüllt" bestätigt.

Download
Leitfaden für Praxislehrpersonen
Häufig gestellte Fragen werden in diesem Dokument beantwortet.
Leitfaden PLP Einfpraktikum 14_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.3 KB